MENU

2020 – 10 Thessaloniki und Kerkini-See

0
2656
0

Die Deltas von Axios, Loudias, und Aliakmonas bilden den gleichnamigen National Park südwestlich von Thessaloniki. Sie bieten aufgrund ihres Fischreichtums beste Bedingungen für Pelikane und andere Fischfresser. Zusammen mit der Kalochori und anderen Lagunen beherbergt diese Küstenregion große Bestände des Rosaflamingos. Das Gebiet ist für zahlreiche Arten als Rastgebiet von großer Bedeutung.

Zweites Ziel war der Kirkini-See, organisiert als Kleingruppenreise von Bartmeise-Reisen. Hier stand die Fotografie nicht im Vordergrund, ließ sich aber nicht ganz vermeiden…

Flamingos


Auf dem Kerkini-See steht die Population der Krauskopfpelikane im Mittelpunkt, dazwischen auch einige Rosapelikane. 10.000 Kormorane fischen in riesigen Schwärmen im See und viele andere Wasservogelarten sind im seichten Wasser an flachen Uferbereiche zu beobachten. Vom Kerkini-See ging es auch ins Hinterland bis zur bulgarischen Grenze. Hier wurde nach Lerchenarten, der Balkanmeise und dem Felsenkleiber oder anderen Singvögeln Ausschau gehalten.

Pelikane



Andere Arten am See und im Hinterland


Sorry, the comment form is closed at this time.